Meine Angebote

Gerne freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme!

ALT:JUNG:SEIN: Kurse-Lebensqualität im Alter

Worum geht es bei Alt:Jung:Sein? Dieses Kursprogramm hilft älteren Menschen auch in Zukunft geistig fit, beweglich und aktiv zu bleiben und in froher Gemeinschaft das Älterwerden mit Humor und Gelassenheit gut anzunehmen. Das kombinierte Gedächtnis-und Bewegungstraining stärkt Körper und Geist. Spielerisch und humorvoll werden etwa bei Wort-oder Zahlenrätseln die Merkfähigkeit und die Konzentration gesteigert. Einfache …

Theater

Seniorentheater Erzählcafé Generationentheater Des Kaisers neue Kleider Integratives Theater Sturzprävention    

Validation

Validation ist eine Methode der Kommunikation! Sie erleichtert es, mit desorientierten Menschen in Kontakt zu treten und zu bleiben. Entwickelt hat diese Technik Naomi Feil zwischen 1963 und 1980. Mit dieser Technik gelingt es, Stress abzubauen und den desorientierten Menschen, Würde und Glück wiederzugeben. Validation basiert auf einem empathischen Ansatz und einer ganzheitlichen Erfassung des …

Café Lebensfreude

Motto Komm mit ins Café Lebensfreude Was wird geboten? humorvolle Übungen für Körper und Geist in froher Gemeinschaft Wann? jeden zweiten Mittwoch von 15:00 bis 17:00 Uhr Wo? Sozialzentrum Bregenz Weideach. Kosten 5,00 € (inkl. Kuchen und Kaffee) Weitere Infos Jutta Werner Sozialzentrum Weidach T-05574-46107 www.benevit.at www.altjungsein.at Sponsoren VKW Benevit Ökumenisches Bildungswerk-Bregenz ALT:JUNG:SEIN  

Der Lesepate

Was macht ein Lesepate? Ehrenamtliches Vorlesen in örtlichen Bibliotheken Vorschulen Schulen Kindergärten etc. Dabei werden die Kinder in die Geschichte miteingebunden und aufgefordert nachzufragen oder eigene Erlebnisse zu erzählen. Vorlesen fördert die Sprachentwicklung und die Freude an Büchern. Ausbildung Caritas Vorarlberg und Katholisches Bildungswerk Projekt “Ganz Ohr” Vorlesetermine finden Sie im Veranstaltungskalender.  

Vorlesen im Altenheim

Besuch mit Buch Die schönsten Kindheitserinnerungen sind Geschichten vorgelesen zu bekommen. Lesen macht Spaß. Vielen Senior/Innen ist es nicht mehr möglich selbst ein Buch, eine Zeitschrift zu lesen, durch das Vorlesen können sie wieder am gesellschaftlichen Leben teilhaben und sich austauschen. Das Vorlesen kann in einem persönlichen Besuch oder in einer Kleingruppe stattfinden. Ein gemeinsames …