Zurück zu Pressemitteilungen

Der Wolf im Nachthemd

Das Ensemble  des Seniorentheaters „Vlbg. Spätlese“,  spielte am 9.Mai im Zuge des  Vorprogramms, Literaturfestival  hardcover 2014, für Harder Kindergartenkinder das Stück „Der Wolf im Nachthemd“.

Die Mädchen und die Buben der  Kindergärten „Seezentrum“ und „Kunterbunt am See“ konnten es kaum erwarten, bis sich im Saal des Seezentrums der Vorhang hob und das Märchen „Der Wolf im Nachthemd“, eine  Adaptierung des bekannten Märchens Rotkäppchen, aufgeführt wurde. Zuvor tanzte zum Staunen der Kinder eine Fee durch den Saal und stimmte sie auf das Stück ein.

Für ihre Darbietung erntete das Theaterensemble „Vlbg. Spätlese“ am Ende stürmischen Applaus. Als Überraschung lud die Fee zum Schluss alle Kinder zu einem Feentanz  ein. Die Kinder tanzten voller Begeisterung mit.

Als Dankeschön erhielten die Spieler/Innen einen kleinen Blumenstrauß und eine Zeichnung   von den Kindern.
Frank Angerer
Harder Gemeindereporter

Resümee der Schüler/Innen:

“Mir hat die Fee am besten gefallen.”

“Das Rotkäppchen  war eine lustige Figur, sie lernte für die Großmutter jonglieren.”

“Der Jäger hat einen Bauch, der schaute hinter dem Baum hervor.”

“Die Hexe war Spitze. Sie hat sich bei uns Rat geholt für ihre Rückenschmerzen.”

“Der Wolf im Nachthemd war recht witzig, vor allem wie er sich aufgeregt hat „ich bin nicht die Großmutter!“.”

“Hase und Bär hatten tolle Kostüme.”

“Der Theaterworkshop war super, uns hat die Darstellung von Sprichwörtern als Dias am besten gefallen. Wir würden uns über einen Workshop an der Schule sehr freuen.”

Diese Diashow benötigt JavaScript.